Ich träume nicht mehr länger, sondern wage und lebe endlich meinen Traum…

Ich bin ein kreativer „Tausendsassa“, der seit langem davon träumt, seine Berufung zum Beruf zu machen. Zahlreiche Gelegenheiten haben sich bereits für mich ergeben, Freunde, Bekannte und auch Unternehmen dabei zu unterstützen, eine Feier zu einer unvergleichlichen zu machen. Ich finde es schön, mich im Detail zu verlieren, Ideen zu entwickeln, oder bereits bestehende mit meinem kreativen und organisatorischen „Händchen“ umzusetzen.

 

Bestärkt durch meine Familie und liebe Freunde habe ich mich im Jahr 2017 endlich dazu entschlossen, meine * traummanufaktur * zu gründen. Ich freue mich darauf, auch Ihre ganz persönlichen Sternstunden zu kreieren, Ihr ganz individuelles Mitbringsel zu schnüren, oder gemeinsam in der Werkstatt Schönes zu erarbeiten. Sie dabei zu begleiten, hält auch für mich viele schöne Augenblicke bereit.

 

An den vielseitigen, schönen Herausforderungen dieser Traumerfüllung möchte ich persönlich wachsen, mein kleines Unternehmen als sympathisches, offenes Atelier führen und so auch die Kultur des Feierns aufleben lassen.

 

 

Ich träume nicht mehr länger, sondern wage und lebe endlich meinen Traum…

Ich bin ein kreativer „Tausendsassa“, der seit langem davon träumt, seine Berufung zum Beruf zu machen. Zahlreiche Gelegenheiten haben sich bereits für mich ergeben, Freunde, Bekannte und auch Unternehmen dabei zu unterstützen, eine Feier zu einer unvergleichlichen zu machen. Ich finde es schön, mich im Detail zu verlieren, Ideen zu entwickeln, oder bereits bestehende mit meinem kreativen und organisatorischen „Händchen“ umzusetzen.

 

Bestärkt durch meine Familie und liebe Freunde habe ich mich im Jahr 2017 endlich dazu entschlossen, meine * traummanufaktur * zu gründen. Ich freue mich darauf, auch Ihre ganz persönlichen Sternstunden zu kreieren, Ihr ganz individuelles Mitbringsel zu schnüren, oder gemeinsam in der Werkstatt Schönes zu erarbeiten. Sie dabei zu begleiten, hält auch für mich viele schöne Augenblicke bereit.

 

An den vielseitigen, schönen Herausforderungen dieser Traumerfüllung möchte ich persönlich wachsen, mein kleines Unternehmen als sympathisches, offenes Atelier führen und so auch die Kultur des Feierns aufleben lassen.